Welche Darreichungsform wende ich am besten bei welcher Art von Wunde an?

Bei der Wundbehandlung infizierter Wunden zeichnet sich Tyrosur® nicht nur durch eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung sondern auch durch den Heilungsprozess beschleunigende Eigenschaften aus. Ein besonderer Vorteil des Tyrosur® Wundheilpuders besteht darin, dass es wasserlöslich ist und daher nicht in der Wunde verklumpt und keine Rückstände hinterlässt. Das Tyrosur® Wundheilgel wird als angenehm empfunden, weil es schnell einzieht ohne Rückstände zu hinterlassen und zugleich kühlend wirkt.